SHP - Startseite
Wir über uns
Qualitätsrichtlinien
Arbeitgeber
Bewerber
- Tipps für Bewerber
- Vermittlungsgutschein (AVGS)
- Maßnahmevertrag
- Kontakt
Anreise und Standort
Impressum
Nützliche Links
AGB
Jobs


Mit der Kopie Ihres aktuell gültigen AVGS-MPAV können Sie als Bewerber einen privaten Arbeitsvermittler Ihrer Wahl beauftragen, Sie in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis zu vermitteln.
Bei  erfolgreicher  Vermittlung  erhält der private Arbeitsvermittler  das  Original des   Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins  und kann diesen bei der zuständigen Agentur für Arbeit, der ARGE/dem Jobcenter oder dem zuständigen Landkreis zur Auszahlung einreichen. Lesen Sie sich hierzu auch unsere Tipps für Bewerber durch.

Den AVGS können alle Menschen beantragen, die bei ihrem zuständigen Leistungsträger arbeitssuchend gemeldet sind.


Dazu gehören folgende Personengruppen:

   - Arbeitsuchend gemeldete Leistungsempfänger
   - Arbeitsuchend gemeldete ohne Leistungsbezug
   - Selbständige, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind
   - Berufsrückkehrer mit oder ohne Leistungsbezug
   - Soldaten bei Beendigung des Wehdiensts
   - Beschäftigte in Transfer- und Auffanggesellschaften